Exped Synmat Alternativen ?

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Therion » Sa 17 Aug, 2019 12:23

Prolog
Für knapp zwei Jahren bekam ich eine ältere Synmat 7 LW für einen Gefallen geschenkt.
Leider hat sich die Synmat heuer zu einem Ballon verwandelt . Reparieren geht da nicht und Austausch nur mit Rechnung beim Händler.
Mein Problem ist das ich noch nie auf einer Campingmatte so gut geschlafen habe wie auf der Synmat aber anscheinend schwäbische Vorfahren hab weil ich es nicht übers Herz bring jetzt 160€ für eine Luftmatratze zu zahlen.(Ja im Internet könnt ich 30-40€ sparen mit Bestellung aus England, Polen etc. .Will aber einen Händler vor Ort wegen eventueller Reparatur und Reklamation.)

Gibts eine Schlafunterlage die ähnlich bequem , bei Solo tauglichem Packmaß ist , aber deutlich weniger Geld kostet ?

Greetz
Steve
I haven´t failed. I just found a thousand ways that dont work.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4207
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon motorang » Sa 17 Aug, 2019 13:23

Schwierig.
Mit Garantie (Austausch) nur Exped und Therm-a-Rest soweit ich weiß. Eventuell irgendwo im Abverkauf ...
Die? https://m.campz.at/therm-a-rest-neoair- ... 01303.html

Spielt in einer ähnlichen Liga. Kostet die Hälfte. Wenn Dir 50 mm Stärke reichen.
Lebenslange Garantie:

https://www.outdoornights.de/garantie.php

Die leichtere Xlite raschelt ziemlich (hat Alufolie drin), ich glaub die normale NeoAir ist OK. Und hat Standardgröße 183 x 51.

Bei Campz bestell ich öfter was, der Laden ist OK. Ich glaub ab 50 Euro versandkostenfrei.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21154
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Boscho » Sa 17 Aug, 2019 14:37

Exped hatte wohl mit einer Charge Matten Probleme. Sollte also eher nicht mehr vorkmmen.

Ich hab meine Exped-Matte (DownMat 7 UL) seit Jahren im regen Gebrauch. In dieser Zeit habe ich viele andere Matten kommen und gehen sehen. Vielleicht relativiert das ein wenig den Preis. Ich dürfte mittlerweile bei deutlich unter 1 € je Übernachtung sein.

Den großen Vorteil an den Exped-Matten sehe ich darin, dass sie durch die gute Dämmung zum Boden hin einen deutlich dünneren Schlafsack ermöglichen. Die vom Motorang verlinkte therm-a-rest hat glaube ich keine Dämmfüllung. (Oder ich hab was falsch verstanden.)

Ich bin kein Markenfetischist und kaufe gern auch günstig. Ich steh aber auf Qualität, und genau deshalb würde ich das Geld auch wieder ausgeben wenn sich meine Exped dermaleinst verabschiedet. :wink:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7182
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon motorang » Sa 17 Aug, 2019 19:19

Die aktuelle Symat XP 7 LW (= Übergröße, überbreit und überlang) hat einen R-Wert von 4,9 geht also bis knapp -20°C.
Wenn das gefragt ist gibt es kaum billige Alternativen, sorry. You get what you pay for.

Die TAR Neo Air ist eine haltbare und halbwegs klein packbare Alternative in Standardgröße ums halbe Geld, mit Austauschgarantie, auf der man auch gut schlafen kann. Von beiden Matten neigen die Ultraleichtvarianten eher zur Delamination, würd ich ohne Not nicht kaufen.
Die normale NeoAir hat einen R-Wert von 1,9 das entspricht Drei-Jahreszeiten-Nutzung.

Müsst man halt wissen was die Anforderungen sind.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21154
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 17 Aug, 2019 19:29

Wir haben dieses Jahr auf einer SynMat Duo von Exped geächtigt, 7 cm stark. Funktioniert auch nach dem Thermarest Prinzip. Besser ist leider nur noch die DownMat von Exped. Unsere 9cm Modelle kommen in die Jahre, meine wurde schon 2x repariert. Aber leide kenne ich nichts besseres. Vor allem das Packmaß und das Gewicht der DownMat ...

Ich fürchte Du musst den Schwaben in Dir mäßigen ...
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16658
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon fleisspelz » Sa 17 Aug, 2019 19:46

Ich schlafe am liebsten auf einem Feldbett mit Packmaß 30 cm x 12 cm Durchmesser
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23441
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Therion » Sa 17 Aug, 2019 21:37

Von den Abmessungen sollte die Matte der Synmat 7 LW entsprechen. Sie könnte zwar etwas schwerer und vom Packmaß etwas größer sein aber nicht dünner. Bei TAR sind diese Größen gleich teuer wie die Synmat, bei halben R-Wert.

Ich fürchte Du musst den Schwaben in Dir mäßigen ...

Ich fürchte auch.
Werde mir die Synmat wahrscheinlich zum Geburtstag schenken.

@Justus
Welches Feldbett ist das?
Da liegst du dann ohne Auflage darauf ?
I haven´t failed. I just found a thousand ways that dont work.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4207
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon kahlgryndiger » So 18 Aug, 2019 07:00

Ich muss mich korrigieren. Wir haben eine Exped SIM Comfort DUO. Gewicht und und Packmaß gigantisch. Der Komfort allerdings auch. Ich weiß jetzt nicht mehr den Grund warum eine Doppelmatte gewählt wurde, für zwei Solitsten nur bedingt tauglich 8)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16658
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Boscho » So 18 Aug, 2019 07:37

Das Feldbett von Justus (war vor einiger Zeit schonmal Thema hier) dürfte dem hier entsprechen: https://motortrekking.de/ausruestung/te ... ox-cot-one - wiegt 1,9 kg, und ich persönlich würde eine Isomatte drauflegen wollen, außer vielleicht im Hochsommer.

@kahlgryndiger: ihr habt nicht zufällig Erfahrungen mit den Exped-Mattenverbindern, oder? Wir hirnen nämlich auch grad ob lieber Duo oder lieber zweimal die einfache Matte plus Verbinder. :wink:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7182
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon kahlgryndiger » So 18 Aug, 2019 07:41

Ja wir haben Erfahrung mit den Exped Mattenverbindern. Sie funktionieren sind aber fummelig. Den Aufwand erspart man sich nach einiger Zeit. Mich persönlich stört die "Ritze" nicht. In der Regel steckt man ja eh in seinem Schlafsack. OK, im Hochsommer haben wir ein Spannbetttuch über der / den Matte(n) und nutzen jeder ein Laken als Decke. Da ist es mit ohne Ritze schon schöner. Duomatten sind nett aber sperrig.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16658
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Boscho » So 18 Aug, 2019 08:42

Alles klar - wir nehmen die Duomatte. :D
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7182
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Therion » So 18 Aug, 2019 09:04

:shock:
Das Helinox schaut toll aus, günstige Alternative ist es aber eher nicht.
I haven´t failed. I just found a thousand ways that dont work.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4207
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Boscho » So 18 Aug, 2019 12:46

Da gibt es Nachbauten für deutlich weniger Geld. Ist wie mit den Stühlen. ;)

Edith sacht: guck mal unter viewtopic.php?f=4&t=13029&hilit=Feldbett&start=90 und folge den Verweisen. 8)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7182
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Boscho » So 18 Aug, 2019 16:14

Auch noch 'ne Idee (kam mir gerade): Suche auf den üblichen Verkaufsplattformen. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7182
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Exped Synmat Alternativen ?

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mo 19 Aug, 2019 10:45

Die Nemo Ultralight scheint auch nicht schlecht zu sein.
https://www.youtube.com/watch?v=VgQ9Dm-OrmA
"Es ist nicht ihre Schuld, dass die Welt so war wie sie war.
Es wäre aber ihre Schuld wenn sie wieder so würde!"
Martin Sonneborn
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3517
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Nächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron