Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Verleih, Verschenkung, Mitnahme/Abholung von Dingen

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon hiha » Fr 31 Mai, 2019 19:43

:smt049 :smt023
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13328
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon hiha » So 02 Jun, 2019 06:36

Oh, danke!
Ob das Anthrazit ein Wink auf die neue Farbgebung meiner K sein soll? :gruebel:
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13328
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon hiha » Do 21 Nov, 2019 05:03

Ganz viel zu spät gebe ich bekannt, dass ich das Vorderrad letzte Woche beim Färt abgeholt, und dabei gleich seine neue Arbeitsstätte inspiziert hab.
Dank an die Logistikkette, und ganz besonders ans Schnupfhuhn für die Felgenreinigung :-)
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13328
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon schnupfhuhn » Do 21 Nov, 2019 08:29

Felgenreinigungen, mit einmal war es da nicht getan ;)
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1939
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon Straßenschrauber » Do 21 Nov, 2019 08:50

ME77 auf K75. Ein Traum!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3681
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon hiha » Do 21 Nov, 2019 09:03

Es ist war (möglicherweise nicht eintragungsfähigerweise) ein Michelin Radialreifen der Dimension 110/80ZR18 aufgezogen, mit DOT 1018, also (zum Zeitpunkt des Raderwerbs meinerseits im April) fast ganz neu, aber trotzdem schon fast ganz abgefahren. Der Vorbesitzer war scheins ein fleißiger und spochtlicher Fahrer. :floet:
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 13328
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Vorderrad von 45473 Mülheim a.d.Ruhr nach München

Beitragvon Straßenschrauber » Do 21 Nov, 2019 13:11

Oder 2 Tage Rennstrecke mit langer An- und Abfahrt über die Bahn.
Ich bin sicher, daß Du das mindestens genauso schnell :ugly: schaffen kannst.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3681
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu AiA-Logistik etc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast