Eine virtuelle Spanienfahrt

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Herbert H » Do 25 Jun, 2020 19:59

Oder klappen gehört da zu.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Herbert H » Do 25 Jun, 2020 20:00

Ob das einen Inder stört???
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon vitaminski » Do 25 Jun, 2020 20:08

Wenns bei warmen Zustand nicht klappert, ist was Faul! :ugly:
Hab übrigens ein T-Shirt mit dir drauf... obwohl ich dich (noch) nicht kenne!
Ich zeigs dir am Sölk, falls du kommst Bild
Habidere Andi


Es muss nicht schnell sein, es genügt, wenn es sich schnell anfühlt!
Benutzeravatar
vitaminski
Ganz neu
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 01 Mai, 2020 11:11
Wohnort: Lienz

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon kahlgryndiger » Fr 26 Jun, 2020 05:50

lallemang hat geschrieben:Zombiband wie für Krümmer dick um die Stö§elrohre :D

Etwa ein neuer Trend? :shock:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16675
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon lallemang » Fr 26 Jun, 2020 06:35

Nee,
aber wenn's um's Warmhalten der Stösselstangen geht, wär' das Zeug vielleicht ja mal geeignet :fiessgrinz:
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16010
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Fr 26 Jun, 2020 07:46

@ rundum:
warm muss es klappern. latyrnich. nur dass das klappern die muttern-konterung aufhämmern kann.
Loctite Gewindesicherung hylft - meistens.

danke fyr alle blumen und die fanpost!
es ist ja so, dass ich sonst nix zu tun hab.

Stösselstangenheizung wär ja das Ideal. Eine Trafospule rundum, Wirbelstrom- bzw. Induktionsofen-Prinzip.
Und natürlich eine mikrocontroller-regelung mit klapper-mikrofon-input. Warum sowas nicht gebaut wird ...

Danke für euer Verständnis ;-)
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1558
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Herbert H » Fr 26 Jun, 2020 11:01

Oder Stoßstangen aus einem Alu,das die entsprechende Dehnung hat. Wie Porsche beim Käfer ausgeführt hat.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Herbert H » Fr 26 Jun, 2020 11:04

Ölförderung zu den Kipphebeln durch die Stoßstangen. Werden auf Temperaturen gebracht.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Herbert H » Fr 26 Jun, 2020 11:15

Genial der Porsche. Hat sich nur von Hitler einspannen lassen. Ich glaube die Staats Anteile an VW sind die beschlagnahmen Tele vom Hitlers privaten VermögenVermögen.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 474
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Sa 27 Jun, 2020 14:28

Stösselstangen sind alurohr, begossen von rycklaufendem kipphebel-öl. offenbar zuwenig effekt.
ich mag diese halbdurchdachten konstruktionen. lassen platz für besserwisserei und kreativität.

VW (käfer) .. ist an mir vorbeigegangen. habe alle vw-sachen als altbacken und überteuert empfunden.
opel .. ähnlich.
mercedes .. überhaupt kotz.
japaner haben mich immer nach hause gebracht, manchmal wollten sie halt teure ersatzteile oder gleich entsorgt werden.

Jaja, liebe Kinder. Euer Opa hat viel Lehrgeld bezahlt.
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1558
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » So 28 Jun, 2020 19:56

Nun über 2000km Alltagsbetrieb, Tanken, ölen, sonst fast nix.
Virtuelle Position: Tarragona, kurz hinter Barcelona. Nach Valencia noch ca 200km. Sollte gelingen :-)
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1558
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon Therion » So 28 Jun, 2020 20:56

Ah Valencia , schreib mir eine Karte wenn du dort bist. :weg:
Kaum 25 Jahre her das ich dort ein paar schöne Tage verbracht hab. Von dort auf Ibiza übergesetzt, ohne Oligarchen Nichte dafür mit meiner mittlerweile Angetrauten.
I haven´t failed. I just found a thousand ways that dont work.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4213
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon koarrl » Mi 01 Jul, 2020 17:59

Aber gern, Steve!
Zielnahe virtuelle Grüsse aus dem merkwyrdig benannten Ort Peniscola/Benicarlo.
Valencia ist wirklich nett, die virtuelle Tour schreit nach Realisierung, alsbaldiger.
Die Enfield hält eisern. evtl. sollte man eine Reservekette einstecken. Und 1 liter öl.
Und:
Unbedingte Vertrautheit mit dem Motor!
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1558
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon altf4 » Mi 01 Jul, 2020 18:10

wie jetzt:
immer noch nix abgekackt?
mein vertrauen in britisch/indisch technoligien waechst!

max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7843
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Eine virtuelle Spanienfahrt

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 01 Jul, 2020 18:22

altf4 hat geschrieben:mein vertrauen in britisch/indisch technoligien waechst!

Für den durchschnittlichen Russenfahrerschrauber ist das der Himmel auf Erden.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16675
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste